Detailseite

Ad Hoc

Phoenix Mecano gründet Joint Venture in China

23. November 2010


Medienmitteilung

(frei zur Publikation)


Phoenix Mecano gründet Joint Venture in China




Stein am Rhein/Kloten, 23. November 2010. Die Phoenix Mecano-Gruppe, ein führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Gehäusetechnik und industrielle Komponenten, beteiligt sich mit Wirkung zum 22. November 2010 zu
90% an der neugegründeten Joint Venture-Gesellschaft OKIN Refined Electric Technology Co., Ltd., in Jiaxing City, China. Das Gemeinschaftsunternehmen wird die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von elektrischen Linearantrieben für die Möbel- und Pflegeindustrie für den asiatischen Markt und Teile des Nordamerikanischen Marktes übernehmen. Mit den Marken Okin und Dewert ist Phoenix Mecano ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der elektrischen Antriebstechnik für verstellbare Komfort- und Pflegemöbel. Der Joint Venture Partner ist der langjährige chinesische Produktions- und Vertriebspartner von Okin im asiatischen Markt. Mit diesem Joint Venture sichert sich Phoenix Mecano die Kompetenz und den lokalen Marktzugang des Joint Venture Partners. Das Joint Venture übernimmt Produktionsassets, den Kundenstamm und das erfahrene Mitarbeiterteam des Joint Venture Partners. Über den Kaufpreis für die Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. Das neue Unternehmen wird 235 Mitarbeiter beschäftigen und den Geschäftsbetrieb nach Erteilung noch ausstehender behördlicher Genehmigungen voraussichtlich Anfang Dezember 2010 aufnehmen. Der Umsatz des im Rahmen des Joint Ventures übernommenen Geschäftsbetriebes belief sich per 2009 auf rund € 16 Mio. Damit verfügt Phoenix Mecano mit ihren führenden Marken Dewert und Okin über Vertriebs- und Produktionskapazitäten weltweit in allen wichtigen Marktregionen.